Über uns

"Bei uns bist du Mensch"

 

Das neue Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach wurde nahezu an der gleichen Stelle positioniert und zeichnet sich durch eine offene und helle Atmosphäre und seine gute Anbindung zum bestehenden Garten und der Teichanlage mit Kapelle aus. Die Einbindung in die Gemeinde ist durch die Nachbarschaft zu Kindergarten, Pfarre und das Rote Kreuz gut möglich. Es gibt eine gute soziale Vernetzung mit Schulen, Vereinen, der Pfarrgemeinde und ein hohes Engagement von Ehrenamtlichen und Angehörigen.

Die sehr persönliche und offene Note des Hauses basiert einerseits auf einem sehr wertschätzenden und freundlichen Umgang der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses. Andererseits unterstreicht die Struktur und Architektur des Hauses die offene Begegnung der Menschen im Pflegeheim. Die Menschen im Heim sollen Geborgenheit, Normalität, Beziehung und soziale Teilhabe erleben können.

 

001_bezirksaltenheim-peuerbach_stoegmuell-architekten__by_kurt-hoerbst_191347

Der häusliche Maßstab ist in die Basis kleinteiliger Raumstrukturen eingearbeitet. Die Einzelzimmer und Wohnzimmer für jede Wohngruppe garantieren Privatheit und Intimsphäre. Eine zentrale, kleine Kapelle im Erdgeschoss bietet Möglichkeit zur Ruhe und Einkehr. Die hellen Wohn- und Essbereiche schaffen einen Ort für Begegnung und sozialen Kontakt. Die Wohnküchen ermöglichen eine Alltagsgestaltung, die sich an einen Normalalltag in der häuslichen Umgebung orientieren. Der Veranstaltungssaal im Erdgeschoss und der Innenhof ermöglichen vielfältige Begegnungen und Aktivitäten.

Auf vier Wohnbereichen bieten wir in jeweils zwei kleinen Wohngruppen für jeweils 12 bis 13 Bewohnerinnen und Bewohner insgesamt 96 Einzelzimmer zur Betreuung und Pflege an. Auch Kurzzeitpflege und Integrierte Tagespflege sind in unserem Leistungsangebot.

Das Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach ist ein offenes Haus. Wir freuen uns über alle, die uns besuchen und wünschen einen regen Kontakt mit den Angehörigen.
Wir bieten die Möglichkeit der Freiwilligenarbeit um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Abwechslung und Kontakt zu ermöglichen.

Wir pflegen und betreuen nach dem Mäeutischen Modell der erlebensorientierten Pflege.
Im Mittelpunkt stehen der Kontakt und die Beziehung zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern und den professionellen Pflegekräften. Unser Handeln orientiert sich an Selbstverantwortung, Reflexion und Kommunikation.

Qualität ist uns wichtig und wir wollen diese sichern und verbessern. Wir erfüllen die Kriterien des Qualitätsmanagementsystems E-Qalin, ein Selbstbewertungsinstrument, das speziell für Pflegeheime ausgerichtet ist.

Das Nationale Qualitätszertifikat führen wir seit 2014.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Deshalb haben wir in unserem Haus das Projekt der Betrieblichen Gesundheitsförderung implementiert. 2015 haben wir dafür das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung erhalten.

Essen und Trinken ist für uns ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir legen Wert auf eine regionale, traditionelle Zubereitung unserer Speisen und eine geschmackvolle und gesunde Zubereitung. Seit 2016 führen wir das Gütesiegel "Gesunde Küche".

E-Qalin-4C_klein_NEU
NQZ-Logo-mitBG_NQZ-Logo
csm_BGF_Guetesiegel_2015-2017_a49918a480
LOOe_gesunde_kueche